Gruppenangebot

die ambulante Gruppe endete im Juli 2019.

Weitere  Angebote sind z.Zt. in Planung.

 

Während meiner Tätigkeit in der SysTelios Klinik (2009-2015) habe ich häufig von Klienten den Wunsch gehört, ambulant im „gleichen Geiste“ und mit ähnlichen Konzepten Gruppenerfahrungen machen zu können. Ich möchte nun in Heidelberg ein Stück SysTelios-Kultur im gelebten Alltag etablieren, um mir selbst und Klienten diesen Schatz zu bewahren und zugänglich zu halten.

Die Gruppe gedacht als Transferbegleitung für Menschen, die nach ihrem Klinikaufenthalt weiter von der Kraft einer therapeutischen Gruppe profitieren wollen. Wir werden sowohl anliegenorientiert als auch erfahrungsorientiert arbeiten (angeleitete Übungen aus dem Bereich der Achtsamkeit, Trance, Aufstellungs/Skulpturarbeit, Rollenspiele, etc.).

 

Die Gruppe trifft sich in 14tägigen Abständen, immer Donnerstags von 19:00-21:30 Uhr in meiner Praxis in Heidelberg. Kostenpunkt: 53,-  

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 9 Personen. Ich führe gerne kurze Vorgespräche mit Ihnen um die wechselseitige Passung des Angebots für Ihre Anliegen zu prüfen.